Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Claudia Roth, Njeri Kinyanjui, Benjamin Adjei und Eike Hallitzky diskutieren am 18. Juni ab 19.30 Uhr über Rassismus und wie wir ihn verlernen können
In unsem Live-Talk spricht unser Landesvorsitzender Eike Hallitzky mit den Gästen Claudia Roth, Njeri Kinyanjui und Benjamin Adjei über Rassismus, vor allem in unserem Alltag. Denn das ist kein rein amerikanisches Problem, sondern auch ein deutsches und bayerisches. Was kann jede*r Einzelne von uns tun, um das Bewusstsein dafür zu stärken und dem entgegenzuwirken? Wie können wir alle Rassismus verlernen?
Darüber wollen wir gemeinsam mit dir diskutieren, ab 19.30 Uhr geht's los, also schnell noch anmelden!

Jetzt anmelden



Zu spät dran? Dann findest du ab Freitagmittag hier unseren Mitschnitt des Talks:
Video ansehen

Ein Ausschnitt des Textes des Grundgesetzes auf einer Glasscheibe. Das Wort "Rasse" ist durchgestrichen und durch "rassistischer Zuschreibungen" ersetzt Den Begriff "Rasse" aus dem Grundgesetz streichen

Rassismus beginnt dort, wo Menschen aufgrund bestimmter Merkmale und Zuschreibungen zu “Fremden”, zu "Gästen“ und zu “Anderen” gemacht und ausgeschlossen werden. Eine Unterteilung von Menschen in Kategorien widerspricht dem Grundsatz: ,Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich‘. Daher fordern wir, dass der Begriff ,Rasse‘ aus dem Grundgesetz gestrichen und durch eine Formulierung wie ,rassistische Zuschreibungen‘ ersetzt wird. Es gibt keine Rassen, es gibt nur Menschen.

Jetzt unterzeichnen

Die bayerischen Preisträgerinnen des Helene-Weber-Preises Dr. Sandra Huber und Heidi Terpoorten Ausgezeichnetes kommunalpolitisches Engagement

Der Helene-Weber-Preis wird an Frauen vergeben, die sich ehrenamtlich besonders in der Kommunalpolitik engagieren. Nun hat die Jury die Preisträgerinnen für dieses Jahr ausgewählt – darunter auch zwei starke bayerische grüne Frauen!
Dr. Sandra Huber ist 2. Bürgermeisterin in Pegnitz und Kreisrätin im Landkreis Bayreuth; Heidi Terpoorten ist Kreisrätin in Dillingen und Mitglied des Bezirkstags Schwaben. Wir gratulieren euch von ganzem Herzen und sagen Danke für euer Engagement! 

Mehr erfahren

Rechtsextremismus in Bayern

In ihrem "Lagebericht Rechtsextremismus" dokumentiert unsere Fraktion im Bayerischen Landtag jedes Jahr die wichtigsten Entwicklungen der rechtsextremen Szene. Grundlage sind zahlreiche schriftliche Anfragen an die Bayerische Staatsregierung. Der Abgeordnete Cemal Bozoğlu hat nun den Bericht für 2019 vorgestellt
– er zeigt: Wirksame politische Maßnahmen sind überfällig.


Bericht lesen >>
Landesarbeitsgemeinschaft Bildung

Die Weiterentwicklung und Verbesserung unseres Bildungssystems ist ein wichtiges Thema für unsere Partei. Die LAG Bildung erarbeitet landesweite Konzepte z.B. zur Bildungsgerechtigkeit oder zu eigenständigem und praxisnahem Lernen. In den nächsten Wochen stehen spannende Online-Treffen an – auch für allgemein Interessierte! Schau doch mal vorbei oder bring dich direkt ein!

Alles zu LAG Bildung >>

Digitaler Parteitag

Unser Kleiner Parteitag findet 2020 zum ersten Mal online als Digitaler Parteitag statt. Am 11. Juli freuen wir uns darauf, mit dir in ganz neuer Form politisch zu diskutieren. Um 12 Uhr beginnen wir mit den Formalia, um 13 Uhr starten wir in die inhaltliche Diskussion. Selbstverständlich übertragen wir den Digitalen Parteitag auch als Livestream. Auch das Antragsgrün ist ab sofort online verfügbar.

Alle Infos zum Ablauf >>
Parteiversammlungen zulassen

Onlineveranstaltungen sind derzeit das Mittel der Wahl - aus Verantwortung. Doch Personenwahlen sind online nicht rechtssicher möglich und Parteiversammlungen noch nicht für alle Gliederungsgrößen erlaubt - das muss sich ändern. Wir fordern die Staatsregierung auf, umgehend Parteiveranstaltungen im vertretbaren Maß und mit Abstands- und Hygieneregelungen zuzulassen.

Zum Statement >>


Vielen Dank für dein Interesse und bis nächste Woche!


Eva Lettenbauer und Eike Hallitzky
Landesvorsitzende


Diese Termine darfst du nicht verpassen:
18.6. | 19:30 – 20.30 Uhr | Live Talk: Rassismus verlernen – was wir dafür tun müssen
22.6. | 20 – 21 Uhr | Stoppt Corona die Verkehrswende?
23.6. | 19 – 20.30 Uhr | Diskriminierung und Rassismus im Alltag
23.6. | 19 – 21 Uhr | Verschwörungsmythen – Teil populistischer und rechtsextremer Strategien?
23.6. | 20 – 21.30 Uhr | Die Corona-Pandemie und ihre Folgen für den globalen Süden
24.6. | 20 – 21.30 Uhr | Kommunalpolitischer Stammtisch mit GRiBS
25.6. | 17 – 18 Uhr | Zugang zu verlässlichen Informationen – Qualitätsmedien im digitalen Raum
11.7. | 13 – 16 Uhr | Digitaler Parteitag der bayerischen Grünen

Immer auf dem Laufenden bleiben:

Wenn Sie diese E-Mail (an: teresa.bosch@bayern.gruene.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Landesverband Bayern
Sendlinger Straße 47
80331 München
Deutschland

089-211597-0
landesverband@bayern.gruene.de
www.gruene-bayern.de

Haftung für Links:
Unsere Pressemeldungen enthalten Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.
Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen.
Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft.
Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.